smileperfect dental biohealth

   Mo - Fr 7:00 bis 20:00 Sa 8:00 bis 15:00
  +49 (0) 2381 970 970

PerioPrevention Interdisziplinär

 

Screenshot 2015-07-08 17.27.44

 

Krankmacher Mund – Wir schützen Sie!

Von Früherkennung  zur  Sicheren Diagnose zur sanften Therapie ! Zahnfleischentzündung und Parodontitis.

Der Zahnarzt von heute hat andere Aufgaben als früher : Karies ist seit Jahren auf dem Rückzug – dafür steigt die Gefahr, Zähne durch Zahnfleischentzündungen, Parodontitis und Knochenabbau zu verlieren. Jede zweite Erwachsene ab 35 Jahren hat mehr oder minder schwere Entzündungsanzeichen. Bei den Senioren leiden bis zu 87 Prozent an einer solchen Parodontitis.

Ihre Smileperfect Zahnärzte in Hamm setzen sich für eine bessere Parodontitis-Behandlung ein: Die Erkrankung ist tückisch, denn sie verläuft oft lange unentdeckt, etwa in Zahnfleischtaschen. Die Risiken sind groß: Eine unbemerkte Parodontitis gibt laufend aggressive Entzündungsstoffe (aMMP-8) an den Körper ab. Sicherheit darüber kann nur ein entsprechender Test bieten.

aMMP-8-Test
Sichere Diagnostik anhand eines speziellen Entzündungsmarkers bietet der aMMP-8-Test. Mit ihm analysieren wir die Flüssigkeit in Zahnfleischtaschen – angenehmer geht es kaum. Sie erfahren exakt, ob die Entzündungsstoffe nur das Zahnfleisch oder schon den Knochen angegriffen haben.

PerioPrevention – Früherkennung ist die beste Prävention, wenn möglich schon beim Hausarzt. 

Denn parodontale Erkrankungen stehen häufig in enger Wechselbeziehung mit systemischen Erkrankungen, wie Diabetes, Rheuma, Herz-, Kreislauf-, Lungen- u.a. systemisch entzündlichen Erkrankungen. Auch für Endoprothesen, wie künstliche Gelenke, können Parodontal-Erkrankungen ein Risiko sein. Frauen mit Kinderwunsch sollten unbedingt bereits vor der Schwangerschaft für parodontal gesunde Verhältnisse sorgen. Viele Fachärzte, wie Reproduktionsmediziner, Gynäkologen, Diabetologen, Kardiologen sowie weitere internistische Disziplinen suchen daher die Kooperation mit spezialisierten PA-/PI-Experten.

Smileperfect als zertifiziertes PerioPrevention Center bieten hier professionelle Unterstützung.

Wozu Interdisziplinäre PerioPrevention?

Parodontitis (PA) und Periimplantitis (PI) sind anerkannt die größten Herausforderungen der Zahnmedizin, da es bislang an wirkungsvollen Früherkennungs- und Therapiekonzepten mangelte und die Ausbreitung beider Erkrankungen kontinuierlich zunimmt. Die Bedeutung der Mundgesundheit in der humanmedizinischen Praxis wird hingegen oft unterschätzt. Dabei wird lt. Mundgesundheitsbericht bei etwa jedem zweiten Erwachsenen in Deutschland eine mittelschwere Parodontitis diagnostiziert – Tendenz steigend. Neben dem drohenden Zahnverlust können die systemischen Nebenwirkungen Erkrankungen verschlechtern oder gar auslösen. Speziell für chronisch Kranke, wie Diabetiker, Rheuma- und KHK-Patienten sowie besonders für Frauen mit Kinderwunsch ist die Früherkennung und Therapie versteckter oraler Entzündungen (z.B. PA / PI) von hoher Bedeutung.

Das sagen Kollegen …

„Aus kardiologischer Sicht gewinnt die sorgfältige Betrachtung des Zahnstatus an Bedeutung. Der aMMP-8-Schnelltest ist ein wichtiges Bindeglied für die interdisziplinäre Kommunikation.“
PD Dr. med. Heinrich Körtke, Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen

“Die aMMP-8-Diagnostik erkennt bei regelmäßiger Durchführung die ersten Zeichen des Gewebeabbaus und ist eine der wichtigsten Diagnosehilfen für Mediziner und Patienten.”
Prof. Dr. Burkhard Rischke, Orthopäde und Wirbelsäulenchirurg, Zürich.

 

 

Screenshot 2015-07-08 18.22.28

 

 

Screenshot 2015-07-13 12.42.58